Abkürzungen der Hersteller

ABB Asea Brown Boveri (A, CH)
ACMV Ateliers de construction mécanique Vevey (CH)
ADP Austro-Daimler-Puchwerke AG; Wiener Neustadt (A) => SDP
AEG Allgemeine Elektrizitäts-Gesellschaft AG, Hennigsdorf bei Berlin (D)
AEGU AEG-Union, Wien (A), vormals Österr. Union Elektricitäts-Gesellschaft, => 1959 ELIN
Ad Ardelt-Werke, Eberswalde (D) => 1953 Krupp-Ardelt bzw. 1948 VEB Kranbau Eberswalde
Als Alstom Lokomotiven Service GmbH, Stendal (D)
Am American Hoist & Derrick Company, Saint Paul, Minnesota (USA)
Ar Waggonfabrik János Weitzer, Arad (RO)
Arn Heinrich Arneke & Co, Seelze (D)
ASEA Allmänna Svenska Elektriska Aktiebolaget, Västeras (S), 1988 => ABB
Ath Elektrizitätsgesellschaft Alioth, Münchenstein (CH)
Ba Waggon- und Maschinenfabrik AG, vormals Busch, Bautzen (D); 1928 => LHB; 194x => LOWA; 1953 Waggonbau Bautzen (DDR)
Bau Rudolf Bauer GmbH, Wien (A)
BBC Brown, Boveri & Cie, Wien (A), 1988 => ABB
Be Beuchelt & Co, Grünberg (Schlesien) (PL)
Bei Beilhack, Rosenheim (D)
BH Beck & Henkel, Kassel (D)
Bil August Bilstein, Ennepetal (D)
BL Brand-Lhuillier, Brünn (CZ)
BMAG Berliner Maschinenbau AG vormals Schwartzkopff, Berlin (D)
BMMF Erste Böhmisch-Mährische Maschinenfabrik, Prag-Lieben (CZ)
Bo Lokomotivfabrik Borsig, Berlin (D)
Bp Maschinenfabrik der Ungarischen Staatseisenbahnen, Budapest (H) => Ganz-MAVAG
BPo Feld- und Industriebahnwerke Dr. Bruckner & Politzer, Wien (A)
Br Breda, Mailand (I)
Brh Stahlwerk Brüninghaus, Werdohl (D)
Bs Breslauer AG für Eisenbahnwagenbau, Breslau (D) => LHW
BrK Brno - Kralovopolska strojirna, ex Brünn - Königsfelder Maschinenfabrik Lederer & Porges (CZ)
Büssing, Braunschweig (D)
Bz Václav Brožík, Pilsen (CZ)
BWS Bombardier Wien Schienenfahrzeuge AG (A)
Cas Officine di Casaralta, Bologna (I)
CGC Compagnie Générale de Construction, Ateliers de Saint-Denis, Seine Saint-Denis (F)
Ch Eisenbahnwerkstätte Chemnitz (D)
ČKD ČKD Tatra, Prag - Smichov (CZ)
CL Waggonfabrik Böhmisch Leipa / Vagónka Ceska Lipa (CZ) => Ringhoffer-Tatra-Werke
CS Cowans, Sheldon & Co. Ltd., Carlisle (GB)
Cr Gebr. Credé, Kassel Niederzwehren (D)
CT Carminati & Toselli, Milano (I)
CU Waggonfabrik Christoph & Unmark, Niesky (D)
ĐĐ Đuro Đaković, Slavonski Brod (HR)
De Deutz AG, Köln (D) => 1938 KHD
DEAG Düsseldorfer Eisenbedarfs-AG, Düsseldorf (D)
DEMAG Deutsche Maschinenbau-Aktiengesellschaft, Duisburg (D)
DH Draisinenbau Hamburg Dr. Alpers (D)
Ds Dessauer Waggonfabrik AG, Dessau (D)
Du Waggonfabrik Dunakeszi (H)
DÜ(WAG) Düsseldorfer Waggonfabrik AG, Düsseldorf (D)
DW Waggonwerkstätte Deutsch Wagram der Österr. Eisenbahnverkehrsanstalt (A)
DWK Deutsche Werke Kiel (D)
DWM Deutsche Wagen- und Maschinenfabrik, Berlin (D)
DWF Waggonfabrik Danzig (PL)
ECŽ Electrične cestne želecnice v Ljubljani, Laibach (SLO)
Eh Erste kroatische Maschinen- und Eisenfabrik, vormals E. Eisenhut & Co., Zagreb (HR)
ELIN ELIN Aktiengesellschaft für elektrische Industrie, Wien (A)
En Waggonfabrik Enzesfeld (A)
Fa Fahrzeugfabriken Ansbach und Nürnberg (D)
FB Florianerbahn, St. Florian/Linz (A)
FFA Flug- und Fahrzeugwerke Altenrhein (CH)
Fi Kurt Fiebig KG, Waldenburg in Schlesien (PL)
FrBe Société Franco-Belge de Matériel de Chemins de Fer, Werk La Croyere (B)
Fu Waggonfabrik Fuchs, Heidelberg (D)
Ga Ganz Waggon- und Maschinenfabrik, Budapest (H) => Ganz-MAVAG
Gas Waggonfabrik Gebr. Gastell; Mainz-Mombach (D)
Ge Gebus-Lokomotivwerke, Salzburg (A)
Gj TŽV Gredelj, Zagreb (HR)
Gm Gmeinder, Mosbach (D)
Go Goldeband, Wien (A) => Tobisch KG
AG für Fabrikation von Eisenbahnmaterial, Görlitz (D)
Gr Grazer Wagen- und Waggonfabriks AG, vormals K. k. priv. Wagenfabrik Johann Weitzer, Graz (A) => 1941 SGP
Grf Elsässische Maschinenbau-Gesellschaft, Graffenstaden (F)
GS Gräf & Stift, Wien-Liesing (A)
Gt Gothaer Waggonfabrik AG, Gotha (D)
Ha Hannoversche Waggonfabrik HAWA, Hannover-Linden (D)
HB Hansa Waggonfabrik GmbH, Bremen (D)
He Henschel-Werke, Kassel (D) => ADtranz => Bombardier
Hog Franz Hog, Straßenreinigungsmaschinen, Perchtoldsdorf (A)
Hr Harkort, Duisburg (D)
Hs Hernalser Waggon- und Maschinenfabrik in Wien von C. v. Milde, Wien-Hernals (A)
ITB Întreprinderea de Transport Bucuresti (RO)
Ju Arnold Jung, Jungenthal bei Kirchberg an der Sieg (D)
JW Jenbacher Werke AG, Jenbach (A) => JTS
JTS Jenbacher Transportsysteme AG, Jenbach (A)
Ka Katharinenhütte Rohrbach/Pfalz (D)
KHD Klöckner-Humboldt-Deutz AG, Köln (D)
Ki Fabrik für Maschinen und Eisenbahnausrüstung AG Kistarcsa (H)
Kip Kiepe Elektrik, Düsseldorf (D)
Kl Killing & Sohn, Hagen in Westfalen (D)
Kn Franz Knotz KG, Wien II (A)
Ko Waggonfabrik Kolin / Vagonka Kolín (CZ) => Ringhoffer-Tatra-Werke
Kr Lokomotivfabrik Krupp, Essen (D)
KrA Krupp-Ardelt, Wilhelmshaven (D)
Kren Oberschlesische Lokomotivwerke AG, Kattowitz, Werk Krenau (PL)
KrLi Locomotivfabrik Krauss & Companie Actien-Gesellschaft, Linz (A)
KrMa Lokomotivfabrik Krauss-Maffei, München-Allach (D)
KrMü Lokomotivfabrik Krauss & Co, München (D) => KrMa
Kt Konstal, Chorzów (PL)
Hans Künz GmbH - Spezialkräne und Stahlwasserbau, Hard (A)
Kw VEB S.M. Kirow, Leipzig (D); ab 1958 TAKRAF Kirow; ab 1995 Kirow Leipzig AG
La Layritz GmbH, Penzberg (D)
LAG Liesinger Motoren-Fabrik AG; Wien (A)
LEW VEB Lokomotivbau Elektrotechnische Werke „Hans Beimler“ Hennigsdorf (DDR)
LHB Linke-Hofmann-Busch-Werke AG, Bautzen (D)
LHW Linke-Hofmann-Werke, Breslau (D); 1928  => LHB; 1953 => PAFAWAG (PL)
Li Gottfried Lindner AG, Ammendorf bei Halle (D)
Lo Lohner-Werke, Wien (A) => ROTAX
LRL Waggonfabrik Lilpop, Rau & Loewenstein, Warschau (PL)
Ma J.A. Maffei AG, München (D) => KrMa
MaK Maschinenbau Kiel AG (D)
MAN Maschinenfabrik Augsburg-Nürnberg AG, Nürnberg (D)
MBA Maschinen- und Bahnbedarfs AG, Berlin, Bochum, Potsdam (D) => O&K
MD Metrans Dyko Rail Repair Shop s.r.o., Kolín (CZ)
ME Maschinenfabrik Esslingen, Esslingen/Neckar (D) => Daimler-Benz
Mk Menck (ursprüngl. Menck & Hambrock), Hamburg-Altona (D)
MT MT Eisenbahnbedarf, Mariazell (A)
MWG Magyar Waggon és Gépgyár, Györ (H)
Mx Malaxa-Werke, Bukarest (RO)
MF Mohr & Federhaff, Mannheim (D)
MN Machold & Navratil, Ostrau (CZ)
Ne Nesseldorfer Wagenbau-Fabrikgesellschaft, vormals K. k. priv. Wagenfabrik Schustala & Co, Nesseldorf / Kopřivnická vozovka akc. spol. (CZ)  (Kopřivnická vozovka akc. spol.) => Ringhoffer-Tatra-Werke
Neu RAW Neuaubing (D)
Ni Niedersächsische Waggonfabrik (D)
Noe Waggonbau Noell, Würzburg (D)
Oe Maschinenfabrik Oerlikon, Zürich (CH)
OMS Officine Meccanica della Stanga S.p.a., Padua (I)
OK Orenstein & Koppel, Berlin-Drewitz (D); 1940 - 1949 MBA
ÖAM Österreichische Alpine-Montan Gesellschaft, Fohnsdorf (A), 1973 => VA
ÖBBW Österreichischen Brown, Boveri Werke (A), => BBC
ÖSSW Österreichische Siemens-Schuckertwerke, Wien (A), => SSW
PCE Prestige Continental Express, Basel (CH)
Pi Franz Pichler, Weiz (A) => ELIN
PT Plasser & Theurer, Linz (A)
Ra Waggonfabrik Rastatt (D)
Rax Raxwerke, Wr. Neustadt (A)
Re Stahlwerk Reşiţa (RO)
Rg Rathgeber AG, München (D)
Ri Waggon- und Tenderfabrik F. Ringhoffer, Prag - Smichov (CZ) => Ringhoffer-Tatra-Werke
RK Roessemann & Kühnemann, Budapest (H) und Prag (CZ)
Ro Kaiserliche Hofwagenfabrik Rohrbacher, Wien (A)
Rob Gleisbaumaschinenfabrik Georg Robel & Co, München (D) => 1999 Robel Bahnbaumaschinen GmbH, Freilassing (D)
Ru Ruhrthaler Maschinenfabrik, Mülheim a. d. Ruhr (D)
Rwy Railway Kleinbahn Industrie AG, Wien-Inzersdorf (A)
Rx ROTAX, vormals Lohnerwerke, Wien (A) => BWS
Sa Österreichische Saurerwerke AG, Wien-Simmering (A)
Schi Maschinenbauanstalt F. Schichau, Elbing/Westpreussen (D)
Schr Schreiner & Söhne GmbH, Wien (A)
Sd Waggonfabrik Gebr. Schöndorff AG, Düsseldorf (D)
SDP Steyr-Daimler-Puch AG, Steyr (A)
Sg Stabeg Apparatebau GmbH, Wien XIV (A)
SGP Simmering-Graz-Pauker AG (A)
SH Siemens & Halske, Wien (A), => WSW
Si Simmeringer Maschinen- und Waggonbaufabrik AG (vorm. H. D. Schmid), Wien (A) => 1941 SGP
SIG Schweizerische Industriegesellschaft, Neuhausen (CH)
Sk Skoda, Pilsen (CZ)
Sl Schlick & Nicholson, Budapest (H)
SLM Schweizerische Lokomotiv- und Maschinenfabrik, Winterthur (CH)
Sn Erste Galizische Waggon- und Maschinenbau Actien-Gesellschaft in Sanok vormals Kasimir Lipiński (PL)
So Gebrüder Scholten, Duisburg (D)
Schörling, Sehnde (D)
Sp Spiering Wagen- und Straßenbahn-Bau-Untemehmung, Wien, Taborstraße (A)
SSW Siemens-Schuckertwerke, Wien (A)
St Staudinger Waggonfabrik, Borenwald bei Stauding / Vagonka Studénka (CZ) => Ringhoffer-Tatra-Werke
StEG Maschinenfabrik der k.k. priv. österreichisch-ungarischen Staatseisenbahn-Gesellschaft, Wien (A)
Stf Waggonfabrik Steinfurt, Königsberg (Preußen) (D)
Sv Societa Nazionale delle Officine di Savigliano, Torino (I)
Sw RAW Schönweide (D)
SWP Schindler Waggonbau, Pratteln (CH)
SWS Schweizerische Waggon- und Aufzügefabrik, Schlieren (CH)
SH Siemens und Halske, Berlin - Wien (D, A)
Ta Waggonfabrik Gustav Talbot, Aachen (D)
TARS Third Avenue Railway Systems, New York (USA)
Te E.F. Teich, Wien IX (A)
TEMO Technik für Energie und Mobilität GmbH, Wien (A)
Th Franz Thier, Feldbahnen OHG Wien (A)
TIBB Tecnomasio Italiano Brown Boveri, Milano (I)
To Maschinenfabrik Tobisch KG, Wien (A)
Tr Vagonka Tatra národni podnik, Prag - Smichov (CZ), vormals Ringhoffer-Tatra-Werke => ČKD Tatra
Tre Eisenwerke Gustav Trelenberg; Breslau (PL)
Ts TecSol GmbH, Anger (A)
Ue Uerdinger Waggonfabrik (D)
VA VOEST Alpine (A)
VAW Vereinigte Aluminiumwerke, Braunau - Ranshofen (A)
VdZ Van der Zypen & Charlier, Köln-Deutz (D) => 1928 Westwaggon
VIAG Vereinigte Isolatorenwerke Actiengesellschaft, Berlin - Pankow (D)
Vz Vítkovické zelezárny, Witkowitzer Eisenwerke (CZ)
Wa Industriewerke Warchalowski, Eissler & Co, Wien XVI (A)
Wd Sächsische Waggonfabrik Werdau AG (D), vormals Wagenfabrik Schumann; 1928 =>  LHB; 194x => LOWA (DDR)
We Waggonfabrik C. Weyer & Co., Düsseldorf Oberbilk (D)
Wg Wegmann & Co, Kassel (D)
Wh Windhoff AG, Rheine (D)
Wi Waggonfabrik Wismar (D)
Wil WILHAG Wilhelm Hagenkamp, Bagger- und Kranbau, Langenfeld bei Düsseldorf (D)
WLF Wiener Lokomotivfabriks A.G., Wien-Floridsdorf (A) => 1958 SGP
WLi Werft Linz (A)
WMD Waggon- und Maschinenbau GmbH Donauwörth (D)
Wr AG für Eisenbahnbedarf, Weimar (D)
WrN Lokomotivfabrik Wiener Neustadt (A)
WSW Wiener Schwachstromwerke (A) => Siemens AG Österreich
WU Waggon- und Maschinenfabrik AG ("WUMAG"), Görlitz (D)
Ww Vereinigte Westdeutsche Waggonfabriken ("Westwaggon"), Köln - Mainz (D) => 1959 KHD
Wy Eisenbau Whylen AG, Whylen i. Baden (D)
ŽOS ŽOS (Železničných opravovní a strojární) Vrútky (SK)
* Umbau bzw. Neubau in betriebseigener Werkstätte